Cala Violina

Wer einsame Sandbuchten liebt, sollte sich die Schönheit der Cala Violina (übersetzt: die „Violinen- Bucht“) nicht entgehen lassen.

Zwischen Puntone und Punta Ala gelegen, war diese Bucht lange Zeit ein Geheimtyp,

da man sie entweder nur durch einen ca. 30-minütigen Fußmarsch oder vom Meer her mit dem Boot erreichen kann.

Mittlerweile ist die Cala Violina während der Badesaison beliebter Treffpunkt junger Leute aus Siena, Florenz und der nahen Umgebung.

Doch die Besonderheit dieser Bucht, die auch der Ursprung ihres Namens ist, kann man hauptsächlich während der Nebensaison entdecken:

der feine, weiße Sand „singt“ unter den Schritten des Spaziergängers.

Online booking
Bester Preis in Periode
Letzte verfügbare Zimmer
Mindestaufenthalt erforderlich
Kinder Alter: